Bettringen nimmt die Favoritenrolle ein

Fußball Nach dem Abbruch in der vergangenen Saison wird jetzt alles auf null gestellt. Doch mehr Teams bedeuten in der Bezirksliga auch mehr Absteiger.

Die Rückrunde hatte noch gar nicht richtig Fahrt aufgenommen, da war sie auch schon wieder vorbei. Die Bezirksligasaison wurde abgebrochen, der Fußball für viele Wochen eingestellt. Elf Mannschaften der Bezirksliga Ostwürttemberg hatten zu diesem Zeitpunkt zwei Spiele gemacht, vier Teams lediglich ein Spiel absolviert, der VfL Gerstetten war noch überhaupt nicht in die Rückrunde gestartet.

Nun startet am 23. August die neue Saison, alles auf Anfang. Und das mit nahezu gleicher Besetzung. Verabschiedet hat sich nur der SV Waldhausen. Nach oben in die Landesliga. Absteiger gab’s coronabedingt keine.

Dafür bilden nicht 16 Mannschaften

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: