Baufläche ist Mangelware

Stadtentwicklung Bürgermeister Peter Traub spricht über aktuelle Projekte in Oberkochen.

Oberkochen. Bauplätze sind in Oberkochen – wie überall – endlich. Wie geht die Stadt das Problem an? Darüber spricht Bürgermeister Peter Traub.

Herr Traub, wie ist der aktuelle Stand beim Baugebiet Kapellensteige?

Peter Traub: Das Bebauungsplanverfahren hat sich wegen naturschutzrechtlicher Belange verzögert. Dabei geht es um sogenannte FFH-Mähwiesen, die unter besonderem Schutz stehen. Das muss noch abgearbeitet werden. Trotz dieser entstandenen Verzögerung gehe ich davon aus, dass das Gebiet „Kapellensteige“ Ende 2021 erschlossen und 2022 bebaut werden kann. Dieser Zeitplan steht allerdings unter dem genannten

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: