Im Pokal soll’s noch weitergehen

Fußball, WFV-Pokal Der FC Normannia Gmünd ist am Samstag in Oberensingen zu Gast. Den Landesligisten will das Team von Trainer Zlatko Blaskic keinesfalls zu locker nehmen.

Zu null lautete bei beiden Mannschaften das Endergebnis in der ersten Runde des WFV-Pokals. Einen besseren Start in den Verbandspokal hätten sich die beiden Teams wohl kaum wünschen können.

Nun trifft in Runde zwei der FC Normannia Gmünd auf den Landesligisten TSV Oberensingen. Die haben zum Auftakt den Ligarivalen TSV Deizisau mit 3:0 vom Platz gefegt. Für die Normannia lief es noch besser: Mit dem 6:0-Sieg über den FV Sontheim machten sie ihren Trainer Zlatko Blaskic zufrieden: „Mit der Offensive meiner Mannschaft bin ich zufrieden. Vor allem in der ersten Halbzeit haben wir in der Defensive zu viele Chancen zugelassen.“

Am

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: