Das „Salve Regina“ steht im Mittelpunkt der Wallfahrt

Kirche Was Gottesdienstbesucher für die Wallfahrtswoche auf dem Hohenrechberg wissen müssen.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Seit Jahrhunderten rufen die Menschen Maria als Königin an; in zahlreichen Liedern und Gebeten findet sich der Titel „Maria Königin“. Eines der ältesten und bekanntesten dieser Gebete ist das „Salve Regina“. Es ist ein Gruß an Maria (zu deutsch: Gegrüßet seist du, Königin), verbunden mit der innigen Bitte um ihre Fürsprache bei Gott.

Das „Salve Regina“ steht auch als Leitwort über der Wallfahrtswoche 2020 auf dem Hohenrechberg. Damit wird der Blick in diesem Jahr, das so sehr von Corona (= Krone) geprägt ist, auf Maria, die gekrönte Königin des Himmels gelenkt. Ein Satz

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: