Neue Corona-Abstrichstelle am Starttag voll ausgelastet

Pandemie Reiserückkehrer, Kontaktpersonen, Lehrer und Betreuer können sich nach Anmeldung kostenlos testen lassen – sie machen regen Gebrauch.

Aalen

Seit Mittwochabend ist die neue zentrale Corona-Abstrichstelle für den Ostalbkreis in den ehemaligen Räumen der städtischen Musikschule Aalen in Betrieb. Gleich zum Start ist sie voll ausgebucht, berichtet Landrat Klaus Pavel. 36 Patienten haben sich vorab beim Gesundheitsamt angemeldet – ohne vorherige Anmeldung ist ein Abstrich nicht möglich. „Das ist im Fünf-Minuten-Takt hier organisiert“, erklärt Pavel. Drei Stunden lang ist jeweils montags bis freitags von 18 bis 21 Uhr geöffnet. Die Uhrzeit sei auf Reiserückkehrer und Personen, die sich tagsüber allein um die Familie kümmern

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: