Tollkühnes Vehikel aus dem Verkehr gezogen

Bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle ging den Polizisten am Mittwoch ein Gefährt der besonderen Art ins Netz. Eigentlich hatte man den Wagen nur angehalten, weil der Fahrer nicht angeschnallt war. Doch bei einer näheren Inspektion des Autos endeckten die Beamten Haarsträubendes. So war das Lenkrad nicht für das geführte Fahrzeug zugelassen und nicht ordnungsgemäß verschraubt. Darüber hinaus waren an dem Fahrzeug Reifen der falschen Größe montiert. Der Luftfilteransaugstutzen fehlte ganz - als Luftfilter diente lediglich ein Handtuch. Das Fahrzeug wurde von einem Sachverständigen begutachtet und als verkehrsunsicher eingestuft.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel