Tänzerisch Leichtes vor dem Rathaus

Platzkonzert Was das Aalener Sinfonieorchester unter seinem neuen Dirigenten Dayner Tafur in der Innenstadt spielt und an was das Konzert erinnert.

Ein Hauch von Kurort wehte am Samstag durch die Stadt, erklang doch allerorten Musik, unter anderem gespielt von der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg und vom Aalener Sinfonieorchester. Kristallisationspunkt hierbei das Rathaus. Am Nachmittag war die Reihe am Aalener Sinfonieorchester. Dessen Blechbläser prusten vom Rathausdach herab, die Streicher zelebrieren Feines auf dem Vorplatz. Für das Publikum gilt das Aha-Prinzip, kleine rote Striche markieren, wer wo stehen darf. Folgerichtig erweist sich dieses spätsommerliche Konzert nicht ganz so entspannt wie sonst.

Musikgenuss in Zeiten grassierender Pandemie bedeutet heute Platzkonzert. Aalens

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: