128 Jahre Hirschbachbad - gut besucht am letzten Tag

Ära Die bewegte Geschichte des Aalener Freibads in einem Bildband.

Aalen. „Weine nicht, weil es vorbei ist, lächle, weil es so schön war“. Mit diesem Sprichwort eines unbekannten Verfassers klappt Stadtwerke-Geschäftsführer Christoph Trautmann am Sonntag das Kapitel des Aalener Hirschbachbads zu. Einige wenige Gemeinderäte sind gekommen, das Schwimmbad ist gut besucht. „Der letzte Tag und das gute Wetter reizen“, sagt der Öffentlichkeitsreferent der Stadtwerke, Igor Dimitrijoski.

Am Nachmittag musste die Ampel corona-bedingt auf Rot gestellt werden. Für Kinder und Jugendliche ist bei der Beach-Party Action geboten. Auch Preise sind zu gewinnen. Unter

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: