VfR will wieder Leidenschaft zeigen

Fußball, Regionalliga Südwest Tim Grupp freut sich auf die Rückkehr von Kevin Hoffmann und will am Mittwoch bei der Bundesligareserve des SC Freiburg punkten.

Roland Seitz hat deutliche Worte gefunden nach der 1:4-Schlappe des VfR Aalen bei der TSG Balingen. Unterschätzt habe man den Gegner ganz gewiss nicht, sagt VfR-Mittelfeldspieler Tim Grupp. „Wir wissen, dass in dieser Liga jeder jeden schlagen kann. Aber wir haben es einfach nicht auf den Platz gebracht.“ Das soll am Mittwoch bei der Bundesligareserve des SC Freiburg wieder anders sein. „Wir fahren dahin, um etwas mitzunehmen“, sagt Grupp. Spielbeginn im Freiburger Möslestadion ist bereits um 14 Uhr.

Im Breisgau wollen die Jungs von VfR-Chefcoach Seitz an die Leistung anschließen, mit der sie zum Saisonauftakt den haushohen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: