„Nicht nur den Finger krumm machen“

Leute heute Klaus Neumann (63) ist Jagdausbilder bei der Jägervereinigung Aalen. Wie er dazu gekommen ist und was die Jagd für ihn bedeutet.

Abtsgmünd

Klaus Neumann wirkt entspannt. Der 63-Jährige sitzt mit dem Reporter am Vormittag auf der Terrasse seines Hauses in der Abtsgmünder Mozartstraße. Deutsch-Langhaar-Hündin „Branka“ saust durch den Garten. Weil er zum Teil in Kurzarbeit ist, hat Neumann an einem Wochentag frei. Heute ist er nicht die 50 Kilometer nach Syrgenstein gefahren, in den Landkreis Dillingen, wo er arbeitet.

Die Fahrerei mache ihm nicht viel aus, bekennt er. Wichtiger ist dem Spezialisten für die Bearbeitung von Glasoberflächen, dass er sich in seiner Arbeit wohlfühlt. „Auf der Autobahn hänge ich mich hinter einen Laster, schalte den

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: