Luxus pur am ersten Badetag

Freizeit Das Aalener Hallenbad hat wieder geöffnet. Wie die Hygienevorschriften in Pandemiezeiten eingehalten werden und wie ein erster Besuch abgelaufen ist.

Aalen

Premiere. Jedenfalls für das Aalener Hallenbad in Corona-Zeiten. Am Sonntag wurde im Hirschbach-Freibad der Stöpsel gezogen. Die Saison ist ohnehin vorüber und der in die Jahre gekommene Komplex wird durch den Bau eines Kombibads ersetzt. Das dauert. Grund genug für Schwimm- und Badefreunde, wieder mit dem Hallenbad warm zu werden. Das hat seit diesem Dienstag geöffnet. Ein Besuch zeigt, dass auch das Schwimmen in der Halle in Pandemiezeiten funktionieren kann.

Schranke nun mit Ampel

Wer bisher mit dem Auto zum Hallenbad gefahren ist, weiß es: Mal ist die Schranke auf, mal zu, einen Parkplatz kriegt man aber eigentlich immer. Das

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: