Zu billig oder zu teuer?

Wohnungsbau Ortschaftsrat Röhlingen diskutiert kontrovers über die Bauplatzpreise im Baugebiet Boltersrot.

Ellwangen-Röhlingen. Die Interessierten mussten lange warten auf einen Bauplatz im Neunheimer Wohngebiet „Boltersrot IV“. Seit 1994 wird bei der Stadtverwaltung eine Warteliste geführt. Mittlerweile stehen darauf 640 Namen, das teilte Wolfgang Baur dem Ortschaftsrat Röhlingen mit.

Baur ist bei der Stadt zuständig für Liegenschaften und nach dem Weggang von Stadtkämmerer Joachim Koch auch für die Stadtkasse. Momentan wird das neue Baugebiet erschlossen, von den 43 Baugrundstücken sind sechs durch Alteigentümer reserviert. Auf fünf Bauplätzen sollen Mehrfamilienhäuser errichtet werden. Bleiben 32 Bauplätze für 640 Interessierte.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: