OB: Anstecken im Freibad ist nicht möglich

Gesundheit Als Rentschler diese These im Ausschuss äußert, korrigiert ihn ein Allgemeinmediziner aus dem Gremium.

Aalen. Beim Schwimmen im gechlorten Wasser im Freibad könne man sich nicht mit dem Coronavirus anstecken. Das sagte Aalens Oberbürgermeister Thilo Rentschler sinngemäß in der Sitzung des Kultur-, Bildungs-, und Finanzausschusses am Mittwoch. Schließlich gebe man in öffentlichen Schwimmbädern das Chlor wegen seiner desinfizierenden Wirkung ins Wasser. Er bat Dr. Thomas Battran (Grüne), ihn zu korrigieren, wenn er sich irre. Das tat der Stadtrat – von Beruf Allgemeinmediziner – auch umgehend: „Chlorwasser ist nicht steril.“

Außerdem hatte Rentschler gesagt, weil es so wenig

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: