Fremdenzimmer beim Gasthaus in Schönhardt

Gastgewerbe Der Igginger Gemeinderat schafft die Grundlage zur Weiterentwicklung des Gasthauses „Krone“.

Iggingen. Mit dem geplanten Bau eines Wohngebäudes beim Gasthaus „Krone“ in Schönhardt hat sich der Igginger Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung befasst. Aufgrund der Nachfrage und einer nachhaltigen Führung des Ausflugs- und Speiselokals sollen in den bisherigen Wohnungen Fremdenzimmer eingerichtet werden. In einem neuen Wohngebäude auf dem südwestlichen Bereich sind zwei barrierefreie Wohneinheiten geplant. Der Flächennutzungsplan weist jedoch die Fläche zum Großteil als Außenbereich aus, eine Privilegierung als landwirtschaftlicher Haupterwerbsbetrieb ist nicht gegeben. Mit dem einstimmigen Beschluss für eine Klarstellungs-

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: