Neues Bauland für Unterschneidheim

Gemeinderat Mit nur kleinen Änderungen brachten die Räte einstimmig 23 Bauplätze auf den Weg.

Unterschneidheim. Auf reges Interesse in der Bevölkerung stieß die jüngste Sitzung des Unterschneidheimer Gemeinderats am Montag in der Zöbinger Gemeindehalle.

Grund für den großen Zuspruch waren die Tagesordnungspunkte Verabschiedung der Bebauungspläne „Bückle V“ in Nordhausen und die Überplanung von „Wössingen I“ in Wössingen. Wie dringend die Bauplätze in der Gemeinde benötigt werden, verdeutlichte Bürgermeister Nikolaus Ebert: „In Unterschneidheim gibt es nur noch einen freien verfügbaren Bauplatz, in Nordhausen stehen wir bei Null.“

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: