Tolle Knollen von Härtsfeld-Bauern

Landwirtschaft Was an Annabelle, Belana oder Concordia dran ist und warum die Härtsfeld-Bauern im Grunde schon immer „steinreich“ sind.

Aalen-Ebnat

Vierzehn Uhr auf dem Härtsfeld. Die Sonne brennt und das Thermometer steigt. Es ist ein ungewöhnlich heißer Septembertag. Feiner Staub wirbelt über dem Acker und legt sich auf die verschwitzte Haut. Die Kartoffelernte am Ortsrand von Ebnat läuft gerade auf Hochtouren. Schon seit den Morgenstunden zieht Landwirt Ralph Beyrle mit seinem Traktor den Kartoffel-Vollernter über das vier Hektar große Feld. Nur im Schritttempo geht es Reihe für Reihe voran. Dabei werden die tief im Boden liegenden Kartoffeln mit einem nach außen gewölbten „Schar“ ähnlich wie bei einem Pflug angehoben und auf das Transportband weitergeleitet.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: