Bettringens Zweite kegelt Bezirksligist Nattheim raus

Fußball, Bezirkspokal, 4. Runde Auch Bettringen I ist weiter – Bargau schlägt Durlangen im Gmünder Duell

Der zweite Anzug der SG Bettringen sorgte in der 4. Runde des Bezirkspokals für eine dicke Überraschung: So setzte sich die SGB II mit 3:1 gegen den Bezirksligisten aus Nattheim durch. Ansonsten lösten mit der SG Bettringen (4:0-Sieg im Bezirksliga-Duell in Lauchheim), dem FC Bargau (4:2 in Durlangen, dem TV Neuler (4:0 in Giengen), dem TV Steinheim (3:1 in Westhausen), der SG Heldenfingen/Heuchlingen (3:0 in Riesbürg) und den Sportfreunden Lorch (3:1 in Böbingen) durchweg die Bezirksligisten die Viertelfinal-Tickets. Bereits am Dienstag schaffte die zweite Garde der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach durch einen späten 3:1-Sieg beim A-Ligisten

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: