Ernste Gespräche vor schöner Kulisse

Hospiz in Bewegung Rund 50 Pilger machten sich am Donnerstag auf, um bei der Erkundung der Frickenhofer Höhe über Sterbebegleitung zu sprechen.

Schechingen/Göggingen-Horn

Den regnerischen Wetterprognosen zum Trotz machten sich rund 50 Teilnehmer am Donnerstag in Schechingen auf, um an der Wanderung „Pilgerwege“ auf dem Weg zur Eröffnung des Kloster-Hospizes im Frühjahr 2021 teilzunehmen. Bürgermeister Werner Jekel freute sich, so viele Interessierte in Schechingen beim Kulturforum begrüßen zu können. Darunter eine stattliche Anzahl von Wanderern, die, durch Wanderführer Manfred Dambacher animiert, aus allen Himmelsrichtungen mit gutem Schuhwerk angereist waren. So etwa Maja Kunz aus Wetzgau. Sie gehört seit Gründung der ersten mobilen Hospizgruppe in Schwäbisch

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: