Mit dem Rad zum Comer See

Extrem-Tour Heiko König, Kai Krause und Joachim Stegmaier sind 388 Kilometer durch fünf Länder in 17 Stunden unterwegs.

Schwäbisch Gmünd

Höher, schneller, weiter. Von allem war etwas dabei, als sich Heiko König (49), Kai Krause (55) und Joachim Stegmaier (54) am 26. Juni früh um 3 Uhr von Gmünd aus auf den Weg zum Comer See in Italien machten. Angekommen sind sie 17 Stunden und 30 Minuten später. Es braucht eben seine Zeit, wenn man mit dem Fahrrad unterwegs ist. Obwohl alle drei trainierte Sportler und Triathleten sind, die jährlich an die 10 000 Kilometer auf dem Rad hinter sich bringen, waren die 388 Kilometer durch fünf Länder (Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Schweiz, Italien) und bis in 2110 Meter

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: