In Schwenningen wird es ruhiger

Gemeinderat Welche Maßnahmen die Verkehrssituation im Teilort von Neuler künftig verbessern sollen.

Neuler. Die Schwenninger können aufatmen: Der drängendste Wunsch, eine Beruhigung der Ortsdurchfahrt durch bauliche Maßnahmen, wird realisiert.

Der Wunsch resultiert aus Befragungen, die im Rahmen des Ausbauprogramms Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum erhoben wurden, um die Lebensqualität in den Ortsteilen zu verbessern.

Seit Langem drücken die Schwenninger die Geschwindigkeitsüberschreitungen des Durchgangsverkehrs zur B 290 Richtung Ellwangen, insbesondere durch schwere LKW, erklärte Bürgermeisterin Sabine Heidrich.

An den beiden Ortseingängen soll nun die Fahrbahn von 7,5 Meter auf 6 Meter verengt und zudem aus Neuler kommend

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: