77 Bewerber für den vierten Bauabschnitt

Spatenstich 47 weitere Bauplätze werden im Baugebiet Wasserstube erschlossen.

Abtsgmünd. „Dies ist ein wahrhaft epochales Ereignis für Abtsgmünd, denn hier werden gleich 45 Bauplätze geschaffen“, sagte Bürgermeister Armin Kiemel in seiner Begrüßung der Gemeinderäte und der Bauwilligen beim ersten Spatenstich zum vierten Abschnitt des Baugebietes Wasserstube. Bauplätze seien in der Gemeinde weiter sehr gefragt, dafür spreche die Zahl der 77 Bewerber für die neuen Plätze.

Insgesamt entstehen aktuell 47 Plätze, zwei weitere für Mehrfamilienhäuser waren bereits beim dritten Abschnitt eingeplant und werden jetzt von der ortsansässigen Firma Ebert mit erschlossen. 25 der Bauplätze sind im Besitz

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: