Von Beethoven, Simon und Furunkel

Musikkabarett Michael Sens überzeugt in Oberkochen mit Poesie, Musik und Gesang.

Michael Sens feiert Geburtstag. Aber nicht den eigenen. Nein, den von Ludwig van Beethoven. Der große Komponist wird in diesem Jahr 250. Der Kabarettist und Komponist Sens hat sein neues Programm also nicht umsonst „Unerhört Beethoven“ genannt. Vergangenen Donnerstag gastiert er im Rahmen der Kulturreihe Oberkochen dell´Arte und hat Poesie, Musik und Gesang dabei.

Der Berliner Sens hat im Alter von sechs Jahren Violine und Klavier gelernt. Auf den Mund ist er nicht gefallen, hat eine Autorenausbildung hinter sich und hat ein Buch geschrieben. In seinem Programm im Bürgersaal in Oberkochen beweist er ein ums andere Mal mühelos,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: