Trotz Trainerwechsel ohne Punkte

Fußball, Verbandsliga Zwei Niederlage für Interimscoach Patrick Faber: Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach muss sich dem FC Heiningen mit 0:2 geschlagen geben und bleibt weiter sieglos.

Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach musste am achten Spieltag der Verbandsliga eine 0:2-Niederlage gegen den 1. FC Heiningen hinnehmen. Das Team von Patrick Faber wartet weiterhin auf den ersten Dreier der Saison.

Nach der guten Leistung gegen den TSV Crailsheim (0:1) wollte die Mannschaft aus der Aalener Weststadt gegen den 1. FC Heiningen den langersehnten Dreier einfahren. Interimstrainer Patrick Faber schenkte der gleichen Startformation wie im letzten Spiel das Vertrauen. Mit seinem System 4-4-2 versuchte die TSG früh, den Gegner unter Druck zu setzen. Dies gelang nicht. Heiningen gelang bereits in der neunten Minute die 1:0-Führung. Max-Julian

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: