Endlich ein Auftakt nach Maß

Volleyball, Regionalliga Frauen Die DJK Schwäbisch Gmünd besiegt die VSG Mannheim mit 3:1 im ersten Saisonspiel. Hannes Bosch: „Haben es geschafft, schwierige Situationen zu lösen.“

Der Bann ist gebrochen. Nach in den vergangenen Jahren zunächst extrem schlechten Starts in die Saison, hat die DJK in diesem Jahr gleich im ersten Spiel den ersten Dreier klargemacht. Mit 3:1 siegten die Gmünder Einhörner nach einem engen Spiel in Mannheim.

So startete die DJK gleich gut in die Partie. Die Taktik von Trainer Hannes Bosch, die Annahme mit Hanna Arnholdt zu verstärken, ging auf und so führte die DJK zu Beginn mit 5:1. Doch Mannheim hielt gut dagegen und konnte die Partie auf 11:9 drehen.

Der Satz blieb eng, allerdings überzeugte die DJK Schwäbisch Gmünd im Kollektiv und konnte so den bis zum Ende knappen Satz mit 25:22

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: