SVN dreht in Durchgang zwei auf

Fußball, Landesliga SV Neresheim schlägt TSV Neu-Ulm mit 4:1.

Zweiter Sieg für die Klosterstädter: Der SV Neresheim setzte sich im Heimspiel gegen Neu-Ulm am Ende souverän mit 4:1 durch. Zur Pause lagen die Neresheimer noch mit 0:1 zurück ...

Im Vergleich zur Vorwoche änderte der Trainer die Startelf nur auf einer Position: So gab Fabio Mango sein Startelfdebüt, dafür blieb Kapitän Werner zunächst draußen.

Die Neresheimer begannen forsch, nahmen sofort das Heft des Handelns in die Hand und erspielten sich gleich einige gute Möglichkeiten. Die Gäste versuchten vor allem über ihre schnellen Außenbahnspieler Konter zu fahren, waren aber vom Druck der Hausherren in der Anfangsphase sichtlich überrascht.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: