Ohne Fans in Hannover

Kunstturnen, Bundesliga Den TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau erwartet eine Reise ins Ungewisse. Zum ersten Mal nach zehn Jahren starten sie ohne Ausländer in die Runde.

Gefühlt immer wurde das einzige Gmünder Bundesliga-Team, der TV Wetzgau, in der höchsten Klasse der Kunstturner von einem Ausländer angeführt. Weltmeister, Olympiamedaillengewinner, Europameister… Die Liste der herausragenden Athleten an Position eins des TVW ist lang – zuletzt gekrönt vom Russen Artur Dalaloyan. Doch in diesem Herbst ist alles anders. Corona lässt es nicht zu, dass die ausländischen Turner eine Ausreisemöglichkeit aus ihren Ländern bekommen, um in der deutschen Eliteklasse zu starten.

Paul Schneider hat gekämpft, wie er es immer tut. Doch den Kampf um den Einsatz seiner Spitzenathleten aus dem Ausland,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: