Die Gemeinschaft am Leben halten

Bildung Wie sich die Arbeit von Stefanie Bleicher ändert, die nun als Schulleiterin die Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg führt und wie Corona-Regeln besondere Angebote beschneiden

Waldstetten

Manche Sachen im Leben ändern sich g’schwind“, sagt Stefanie Bleicher. Bei ihr ist es zumindest nicht der Lebensmittelpunkt. Die 42-Jährige, die sich selbst als Ur-Waldstetterin bezeichnet, hat an der Pädagogischen Hochschule in Schwäbisch Gmünd studiert und danach an der Römerschule in Straßdorf unterrichtet, bevor sie vor acht Jahren als Lehrerin an die damalige Bergschule in Waldstetten kam. Seit Schuljahresbeginn geht sie nun als Schulleiterin in die heutige Grund- und Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg. Maßgeblich hat Bleicher hier an der Entwicklung von der Werkrealschule zur Gemeinschaftsschule gearbeitet

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: