In Bopfingen wird eher wieder ordentlich geparkt

Parken Seit drei Monaten überwacht Roland Hummel den „ruhenden Verkehr“. Was ihm alles begegnet.

Bopfingen. Es ist wirklich kein Spaziergang, wenn Roland Hummel in seiner blauen Uniform durch Bopfingen läuft. Seit drei Monaten ist der Gemeindevollzugsbedienstete in der Stadt unterm Ipf unterwegs. Seine Hauptaufgabe ist die Kontrolle des „ruhenden Verkehrs“ in Bopfingen und den Teilorten. Eine Runde mit ihm durch die Bopfinger Innenstadt sorgt für viel Aufmerksamkeit.

Roland Hummel beginnt an diesem Tag am Rathaus. Eine Frau hat gerade vor dem Gebäude geparkt. Sie sieht Roland Hummel, läuft zum Auto zurück und legt schnell die Parkscheibe hinter die Windschutzscheibe. „Was hätte ich jetzt zahlen müssen?“, fragt

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: