Klassische Moderne im Fokus

Festival Wie das Collegium Vocale und das Trio verve das Publikum in der Gmünder Augustinuskirche begeistern.

Im Rahmen des Festivals „Unter Beobachtung. Kunst des Rückzugs“ der KulturRegion Stuttgart, das alle zwei Jahre Kulturprojekte ausrichtet, stand der Gmünder Fokustag.

In der Augustinuskirche wurde am Nachmittag des Einheitstages ein exquisites Konzert gegeben. Die Karten waren mit 64 Plätzen ausverkauft, wo sonst 400 besetzt werden können, wie Kulturamtsleiter Ralph Häcker anmerkte.

Das außergewöhnliche Konzert widmete sich der klassischen Moderne. In kleiner Besetzung trat das Collegium Vocale auf. Die 18 Mitwirkenden unter Leitung ihres Dirigenten Walter Johannes Beck nahmen mit gemessenem Abstand in der Apsis Aufstellung.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: