FDP diskutiert das Kombibad im Hirschbach

Dialog Stadtwerke-Chef Trautmann steht Rede und Antwort bei Veranstaltung mit 18 Teilnehmern. Was diese kritisieren.

Aalen. Zu einer Diskussionsrunde zum geplanten Kombibad im Hirschbach hatte die FDP Aalen-Ellwangen ins Aalener Restaurant Defne geladen. Arian Kriesch, FDP-Ortsvorsitzender, Stadtrat und Mitglied des Aufsichtsrats der Stadtwerke Aalen eröffnete die Veranstaltung mit 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Rede und Antwort stand Christoph Trautmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Aalen. Dieser betonte, dass er lediglich politische Entscheidungen ausführe, aber dennoch möglichen Missverständnissen durch Dialog zuvorkommen wolle. Trautmann erklärte das bereits mehrfach öffentlich vorgestellte Konzept zur Umsetzung des Kombibades. Er führte

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel