Das Saisonziel ist der Klassenerhalt

Landesliga Nach dem Aufstieg wollen sich die Damen der HSG Oberkochen/Königsbronn ins Zeug legen.

Auch für sie selbst überraschend haben die Damen 1 der HSG Oberkochen/Königsbronn in der vergangenen abgebrochenen Saison den zweiten Platz in der Bezirksklasse belegt und damit den Aufstieg in die neu eingeteilte Landesliga geschafft. „Ziel war eigentlich ein Mittelfeldplatz, letztlich war der Aufstieg aber auch völlig verdient“, sagt Trainer Joachim Schneider. Nach einer Auftaktniederlage sei die Mannschaft damals in einen Flow gekommen, habe starke Leistungen gezeigt, und Spiele auch überraschend gewonnen, „und dann waren wir zum Abbruch völlig überraschend Zweiter“, ergänzt er.

Liga deutlich stärker

Jetzt möchte

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: