„Wir brauchen uns nicht verstecken“

Württembergliga Neue Liga, neuer Trainer: Der TSV Alfdorf/Lorch will mit Pascal Morgant in der eingleisigen Württembergliga durchstarten. Fest im Blick ist das vordere Tabellendrittel.

Der TSV Alfdorf/Lorch wird am Samstag in eine Liga starten, die es so noch nicht gab. Die besten Mannschaften der Württembergligen messen sich nun in einer eingleisigen Württembergliga. Dass diese Aufgabe nicht ganz einfach wird, weiß Pascal Morgant. Der Ex-Handballprofi, der sieben Jahre im Göppinger Trikot auflief, hat seit Juli diesen Jahres die Trainerrolle beim TSV inne. Aber er weiß auch um die Stärke seines Teams: „Verstecken brauchen wir uns nicht.“ Eine Ansage, die gar nicht nach dem Ziel Klassenerhalt, sondern nach mehr klingt. Morgant drückt sich zurückhaltend aus: „Wir wollen eine gute Saison spielen und

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: