SF Lorch: Kein Sieg trotz 2:0-Führung

Fußball, Bezirksliga Lorch spielt in Heldenfingen 2:2 – Bettringen schießt Großdeinbach im Derby ab – FC Bargau belohnt sich nicht – Primus Unterkochen und Verfolger Neuler teilen sich die Punkte.

Jubeln konnte unter den fünf Gmünder Bezirksliga-Mannschaften an diesem Wochenende lediglich die SG Bettringen, mit 7:0 setzte man sich im Derby gegen Großdeinbach durch und kletterte in der Tabelle so auf Rang sechs. Ähnlich bitter wie für den TSV verlief der Sonntag auch für Lorch und Bargau: Während die Sportfreunde in Heldenfingen eine 2:0-Führung hergaben (Endstand: 2:2), standen die dominanten Bargauer in Hofherrnweiler – ebenfalls nach Führung – am Ende sogar ganz mit leeren Händen da. Indes unterlag Spraitbach in Kirchheim mit 1:4.

SC Hermaringen –

SV Lauchheim 1:1 (1:1)

Der Favorit aus Lauchheim machte

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: