Mart Ristl zieht den FC 08 Homburg vor

Fußball, Regionalliga Der Wunschspieler des VfR Aalen macht sich bei den Ostälblern fit und unterschreibt dann beim Ligakonkurrenten.

Er stand auf der Wunschliste ganz oben. Nach den Abgängen von Daniel Bux (TSV Essingen), Dario Ehret (Bonner SC) und Jan Holldack (vereinslos) hat der VfR Aalen alles versucht, Mart Ristl unter Vertrag zu nehmen. Dass der 24-Jährige seit Wochen bei den Ostälblern mittrainiert und sich dort fit hält, stimmte die Verantwortlichen in ihren Bemühungen zusätzlich optimistisch. Jetzt ist es allerdings ganz anders gekommen: Der Umworbene ist dem Lockruf des FC 08 Homburg gefolgt.

In gut einer Woche, am 24. Oktober, stehen sich der FC 08 Homburg und der VfR Aalen gegenüber. Auf dem Platz wird dann auch Mart Ristl stehen – aus Aalener Sicht

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: