Ein Stückchen Fleisch zum Corona-Erschnüffeln

Die kleine Hündin schnuppert an einem dutzend Gläsern mit Urin. Vor einem bleibt sie sitzen: Es ist die Urinprobe eines Corona-Infizierten. Zur Belohnung gibt es ein Stückchen Fleisch. So werden in der Hundeschule in Chimki nahe Moskau Schakalhunde darauf trainiert, das Virus bei Reisenden zu erschnüffeln. Die Hundeschule gehört zur Fluggesellschaft Aeroflot. Die setzt schon lange auf die Spürnasen von Hunden, wenn es darum geht, Sprengstoff auf Flughäfen aufzuspüren. Das besondere ist die Hunderasse – eine Kreuzung aus Hund und Schakal. Foto: Dimitar Dilkoff/afp
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: