Schätteretrasse: So geht es weiter

Verkehr Den Beschluss „Radfahrer frei“ will die Verwaltung nun umsetzen. Was die nächsten Schritte sind. Währenddessen steht das Verfahren in der Kritik. Das Regierungspräsidium nimmt Stellung.

Aalen

Nach dem Beschluss „Radfahrer frei“ auf der Schätteretrasse rumort es. Viele Beteiligte haben das Gefühl, dass die Entscheidung im Ausschuss für Umwelt, Stadtentwicklung und Technik (AUST) noch nicht das Ende vom Lied war. So geht es jetzt erst einmal weiter.

Wie schnell kommt das Schild? Der bisherige Fußweg bekommt das Zusatzschild „Radfahrer frei“. So der Beschluss. „Wir können nicht einfach ein Schild aufstellen“, sagt die städtische Pressesprecherin Karin Haisch und fügt an: „Der Grundsatzbeschluss, der im AUST gefasst wurde, umfasst weitere Aufträge.“ Die Verwaltung müsse nun

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: