Was sonst noch am Stausee ansteht

Josef Gentner vom Wasserverband obere Jagst informierte bei der Sitzung, was sonst noch am Bucher Stausee ansteht:

Der See soll im Lauf des Novembers abgefischt und entleert werden. Rechtzeitig zur kommenden Badesaison soll allerdings alles wieder in gewohntem Zustand sein.

26 Tonnen Fisch wurden im vergangenen Jahr abgefischt und in andere Gewässer eingesetzt. Verantwortlich für das Rückhaltebecken Rainau-Buch sei der Angelsportverein Ostalb.

Die Sanierung der Stahlwasserbauteile ist ebenfalls geplant. Kosten für die Maßnahme: rund 500 000 Euro.

Für das große Rückhaltebecken soll ein zweiter Betriebsablass gebaut werden. Die Kosten

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: