Fallstricke der Integration

Fünf Jahre nach dem Sommer 2015 hat ein großer Teil der Angekommenen eine Arbeit gefunden und sich eingelebt. Doch viele Probleme sind noch immer ungelöst.
Wenn Andreas Thewalt die Frage beantworten muss, ob der Satz „Wir schaffen das“ nach fünf Jahren wahr geworden ist, muss er nicht lange überlegen. Er selbst hat daran mitgewirkt. Als Vormund hat er 2016 die Betreuung eines afghanischen Jungen übernommen. Der Schritt wurde zu einer kleinen Erfolgsgeschichte. Zu einer von mehr als 400 000 – so viele Menschen hatten allein aus den acht Hauptherkunftsländern von Flüchtlingen in Deutschland Anfang dieses Jahres – vor der Corona-Krise – eine Arbeit gefunden. Als Hamed mit 16 Jahren in Deutschland ankam, hatte er eine weite Reise hinter sich. „Mit zehn Jahren
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: