Automärkte legen wieder zu

In der EU, den USA und in China wachsen die Absatzzahlen. Daimler erzielt eine Milliarde mehr Gewinn als erwartet. Auch VW gibt wieder leicht Gas.
Wären die aktuellen Corona-Entwicklungen nicht: In der Automobilwirtschaft scheint die Pandemie nach aktuellen Zahlen überwunden. Zumindest ist der Fahrzeugmarkt im September erstmals seit gut zwei Jahren gleichzeitig sowohl in Europa als auch in den USA und in China gewachsen. Auch Daimler hat nach eigenen Angaben eine schnellere Markterholung erlebt als erwartet und insbesondere im September eine starke Geschäftsentwicklung verzeichnet. Beim größten Autobauer der Welt Volkswagen legten die Verkäufe in diesem Monat um 3,3 Prozent zu, nachdem im August das Minus von 6,6 Prozent die Bilanz verhagelt hat. „Wir erwarten, dass diese positive
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: