Kommentar Dieter Keller zu den Aufgaben des DIHK

Praktikable Regeln nötig

Über das geplante Lieferkettengesetz wird derzeit heftig gestritten, also über die Verpflichtung größerer Unternehmen, zu überprüfen, ob alle Lieferanten Menschenrechte und soziale Mindeststandards einhalten. Da interessiert, ob die Wirtschaft die Pläne für praktikabel hält. Nur: Wer spricht für „die Wirtschaft“? Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) dürfte sich da künftig sehr zurückhalten, obwohl er eigentlich drei Millionen Unternehmen vertritt. Nur sind die sich bei vielen Themen nicht einig. Wenn der DIHK ständig seine gesetzlichen Kompetenzen überschreitet, kann ein Mitglied der örtlichen Industrie-
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: