Was Aalen für bezahlbares Wohnen tut

Bauen Viele Menschen möchten im Stadtgebiet wohnen. Der Markt ist daher angespannt. Das Handlungsprogramm Wohnen soll dem entgegen wirken.

Aalen

Knapp 1000 Namen stehen auf der Warteliste der städtischen Wohnungsbau. 1000 Singles, Paare und Familie, die in Aalen eine Wohnung suchen. „Niemand steht auf der Straße“, sagte Robert Ihl, der Geschäftsführer der Wohnungsbau beim Pressegespräch vor der Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Stadtentwicklung und Technik (AUST), wo das Thema auf der Tagesordnung stand.

30 Prozent der Menschen auf der Warteliste wohnen ihm zufolge außerhalb von Aalen und möchten in die Stadt ziehen. 30 Prozent mieten bereits bei der Wohnungsbau und wünschen sich aber eine kleinere oder eine größere Wohnung. 40 Prozent mieten bei privaten

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: