Quarantäne statt Auswärtsspiel

Volleyball, Regionalliga Frauen Die DJK Gmünd muss ihr Auswärtsspiel beim TV Rottenburg kurzfristig absagen.

Der Anruf vom Gesundheitsamt kam kurz vor Abfahrt nach Rottenburg. Die Spielerinnen der DJK Gmünd waren quasi schon auf dem Weg als das Telefon klingelte. Eine Spielerin der Gmünder Einhörner hatte Kontakt zu einer positiv auf Covid-19 getesteten Person und muss daher selbst in Quarantäne, bis ein negatives Corona-Testergebnis vorgelegt werden kann. „Wir hätten sehr gerne gespielt, aber wollten auf keinen Fall eine Gefahr eingehen, weder für uns noch für die Gegnerinnen. Daher gab es nur die Option abzusagen“, sagt DJK-Trainer Hannes Bosch.

Denn je nach Gesundheitsamt hätte das Antreten der Mannschaft auch eine Quarantäne

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: