SSV Aalen: der Bann ist gebrochen

Fußball, Bezirksliga Aufsteiger Aalen feiert endlich ersten Saisonsieg – Neuler kassiert beim Zweiten in Gerstetten eine 0:3-Niederlage – FVU marschiert weiter vorweg – Bettringen mit Derby-Pleite

Elf lange Spieltage mussten sie warten, einige Male standen sie kurz davor – nun haben es die Aufsteiger vom SSV Aalen endlich geschafft: Im Heimspiel gegen den TSV Großdeinbach feierte der Liga-Neuling seinen ersten Dreier der Saison. Indes hätte der Dritte Neuler mit einem Sieg beim Tabellenzweiten in Gerstetten die Plätze mit dem VfL tauschen und zudem weiter in direkter Schlagdistanz zum Spitzenreiter Unterkochen bleiben können. Doch daraus wurde nichts: Der TVN unterlag beim direkten Konkurrenten deutlich mit 0:3, zeitgleich gab sich der FVU im Heimspiel gegen die DJK-SG Schwabsberg-Buch keine Blöße (3:0). Derweil ließ auch

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: