Remsbrücke: Es wird teurer

Infrastruktur Seit Mitte August wird an der Remsbrücke gewerkelt. Die Arbeiten sind umfangreicher als gedacht – das treibt die Kosten in die Höhe.

Essingen

Die Bewohnerinnen und Bewohner rund um Essingens Remsbrücke brauchen einen langen Atem. Denn die Sanierung der Brücke im Unteren Dorf ist umfangreicher als gedacht. Eigentlich sollte diese am 11. September beendet sein. Eigentlich. Doch der Brückenüberbau machte den Zeitplan hinfällig.

Nach der Begutachtung eines Statikers war klar: Ein Bereich des Überbaus der Brücke muss komplett erneuert werden. Dies teilte das Regierungspräsidium (RP) Stuttgart mit, das für die Bauarbeiten verantwortlich ist. Außerdem sei eine zusätzliche Betonschutzschicht auf dem Überbau notwendig. Diese Arbeiten wurden überwiegen in den vergangenen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: