Erster Heimsieg vor leeren Rängen

Handball, Landesliga SG2H startet schlecht, steigert ihre Leistung und gewinnt am Ende mit 31:24

Am vergangenen Samstag stand für die Landesliga-Handballer der SG Hofen/Hüttlingen das erste Heimspiel der Saison 2020/21 an. Gast in der Talsporthalle war die HSG Friedrichshafen-Fischbach. Nach schwachem Beginn setzten sich die Hausherren verdient mit 31:24 durch.

Die Mannschaft war hochmotiviert, den ersten Heimsieg der Saison zu erringen. Die zahlreichen Fans konnten die Partie per Livestream mitverfolgen. Es war von Beginn an klar, dass dies kein einfaches Spiel werden würde, da auch die Gegner vom Bodensee mit einem deutlichen Sieg in die Saison gestartet waren.

Die SG2H erwischte einen denkbar schlechten Start in die Partie. In der Abwehr

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: