Lesen Sie weiter

Zeiss bedankt sich für Einsatz mit 3000 Euro

Carl Zeiss hat sich mit einer Spende von insgesamt 3000 Euro bei den Einsatzkräften bedankt, die im Oktober bei einem Großbrand auf dem Werksgelände in Oberkochen Schlimmeres verhindert haben. Neben der Werkfeuerwehr von Carl Zeiss waren die Wehren aus Oberkochen und Aalen (Abteilung Aalen und Unterkochen) sowie der Malteser Hilfsdienst im Einsatz.
  • 118 Leser

58 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel