Ersatzgeschwächt zum Sieg in Linx

Fußball, Oberliga Die Sportfreunde Dorfmerkingen holen trotz großer Personalsorgen einen 2:1-Auswärtsdreier beim Tabellensechzehnten SV Linx und klettern im Gesamtklassement auf Rang neun.

Fußballoberligist reiste extrem ersatzgeschwächt zum Auswärtsspiel in Linx – am Ende sollte es dennoch zu einem wichtigen 2:1-Sieg reichen. Maßgeblichen Anteil am Sportfreunde Sieg hatte Angreifer Gallego, der einen Doppelpack schnürte.

Mit gemischten Gefühlen traten die Sportfreunde Dorfmerkingen die vierstündige Busreise nach Linx an. Neben den Langzeitverletzten mussten mit Schiele und Gruber krankheitsbedingt zwei weitere Spieler absagen, sodass dem Dorfmerkinger Übungsleiter Dietterle auf der Ersatzbank lediglich drei Feldspieler und ein Torwart zur Verfügung standen. Die komplette Abwehr musste umgestellt werden. Doch schon

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: