Patrick Abele hat sich als „Mr. Trash TV“ einen Namen gemacht

Unterhaltung In seinen Youtube-Videos kommentiert der gebürtigen Gmünder aktuelle TV-Formate. Mittlerweile kommen sogar Fernsehsender auf ihn zu.

Schwäbisch Gmünd

Mit seinem Markenzeichen, der neonfarbenen Kappe, sitzt Patrick Abele vor einer Holzwand. Sein Bild wird in eine aktuelle Folge der RTL-Sendung „Das Sommerhaus der Stars“ eingeblendet. Mit unterschiedlichen Gestiken und Theatralik reagiert der gebürtige Gmünder auf die gezeigten Szenen. „Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht und feiere in meinen Videos Trash-TV“, sagt der Youtuber. Über 100 000 Abonnenten hat er auf der Internet-Plattform. Mehrere Millionen Klicks zählt er auf seinen Videos.

„Mr. Trash TV“, wie sich Patrick Abele im Internet nennt, liebt die sogenannten

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: