Viel Lärm um einen Rumms

Bürgerinformationsabend Die Betreiber des Steinbruchs in Hülen suchen den Dialog. Der Sprengmeister erklärt Erschütterungen, Schwinggeschwindigkeiten und weshalb es jüngst sehr laut war.

Lauchheim-Hülen

Erst hupt es, dann folgt ein Rumms. Wenn dann noch der Geruch von Schwefel in der Luft liegt, hat der Sprengmeister ganze Arbeit geleistet. Im Steinbruch am südlichen Waldrand bei Lauchheim-Hülen wird Weißjura-Muschelkalk abgebaut. Weil es während der Betriebszeiten immer wieder zu Sprengungen kommt, haben Ortschaftsrat Hülen und Schotterwerk Schneider zu einer Info-Veranstaltung ins Bürgerhaus „Alte Schule“ geladen.

Die beiden Geschäftsführer Rolf und Volker Schneider wollen mit den Bürgern ins Gespräch kommen und Beschwerden klären. Dabei erfahren rund 30 Bürgerinnen und Bürger, an welchen Stellschrauben

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: