Arbeitslosigkeit geht zurück

Arbeitsagentur Die jährliche Oktober-Belebung wirkt sich auch in Ostwürttemberg aus – im Vergleich zum Vorjahr sind aber fast ein Drittel mehr Personen arbeitslos.

Aalen

Die Arbeitslosigkeit ist im Oktober in Ostwürttemberg spürbar zurückgegangen. Sie liegt aber immer noch weit über dem Niveau der vergangenen Jahre. Die Arbeitslosenquote beträgt nun 4,1 Prozent gegenüber 4,5 Prozent im September. Betrachtet man den Ostalbkreis alleine, so sank die Quote von 4,1 auf 3,8 Prozent. In Ostwürttemberg sind nunmehr 10 478 Menschen arbeitslos, im Ostalbkreis 6756 Personen.

Einen Rückgang der Arbeitslosigkeit im Oktober verzeichnet die Arbeitsagentur allerdings in jedem Jahr. In diesem Jahr ist er schwächer ausgefallen als in den Vorjahren. So wurden im Oktober 2020 2517 Arbeitslose mehr gezählt als im

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: